Koblenz – Neue Linienführung beim ÖPNV – Neue Haltestellen

RLP-24 - Koblenz - Aktuell -Koblenz (RLP) – Mit dem Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag fahren die Busse teilweise auf neuen Wegen durch die Stadt. Mit diesen Änderungen werden Haltestellen nicht mehr bedient und dafür neue angefahren, so wie etwa die Haltestelle „Seniorenzentrum“ in der Fritz-v-Unruh-Straße.

Durch die Einrichtung von neuen Haltestellen entfallen Parkmöglichkeiten am Straßenrand, denn 15 m vor und nach dem Bushaltestellenschild darf nicht geparkt werden.

Dies betrifft zum Beispiel die Beatusstraße, in der zwei neue Haltestellen in Höhe der Einmündungen zur Johannes-Junglas-Straße und Foelixstraße, errichtet wurden.

Der Koblenzer Servicebetrieb stellt daher zusätzlich Halteverbotszeichen für eine Übergangszeit auf, damit die Verkehrsteilnehmer die Haltestellenbereiche freihalten.

***
Text: Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.