Koblenz – Radfahrer rutscht im Kreuzungsbereich der Simmerner Straße/Karthäuser Straße/Beatusstraße unter Pkw

Polizei sucht Zeugen

RLP-24 - Koblenz - Aktuell -Koblenz (RLP)  – Die Polizeiinspektion Koblenz 1 sucht Zeugen, die am heutigen Mittwoch, 10.12.2014, gegen 9.00 Uhr einen Unfall beobachteten, der sich im Kreuzungsbereich der Simmerner Straße/Karthäuser Straße/Beatusstraße ereignete.

Um kurz nach 9 Uhr führ der Fahrer eines Opel-Meriva mit SIM-Kennzeichen von der Simmerner Straße in Richtung Katholisches Klinikum Brüderhaus. Kurz hinter dem Kreuzungsbereich hielt der Opel-Meriva-Fahrer an.

Ein dahinter befindlicher Radfahrer bemerkte dies zu spät, kam nicht rechtzeitig zum Stillstand und rutschte unter den Pkw. Dies wiederum bemerkte der Autofahrer nicht. Er setzte sein Fahrzeug zurück, um auf die B 9 aufzufahren.

Hierbei überfuhr er den Fuß des noch auf der Fahrbahn liegenden 43-jährigen Radfahrers.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Koblenz 1 unter der Telefonnummer 0261/103-0 in Verbindung zu setzen.

***
Text: Polizei Koblenz

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de