Krien – Einsatz für die Feuerwehr: Haus mit Stallung brennt vollständig

Deutschland-24.com - Mecklenburg-Vorpommern - Aktuell -Krien (MV) – Am 04.04.2015 um 13:30 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei des Polizeipräsidiums in Neubrandenburg zum Brand in der Ortschaft Krien, Neu Krien 14 informiert.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte das Wohnhaus mit Stallung (Baujahr 1954) in voller Ausdehnung. Die Brandbekämpfung erfolgte durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Krien, Iven, Medow, Steinmocker, Spantekow, Neetzow und die Feuerwehr aus Anklam mit Drehleiter.

Das Haus wurde durch den Brand komplett zerstört. Eine 81- jährige Bewohnerin wurde durch einen Nachbarn aus dem Haus gerettet. Die Seniorin wurde nicht verletzt. Die Schadenssumme wird mit ca. 50.000 Euro beziffert.

Ob ein genehmigtes Osterfeuer eines Nachbarn in Ortsnähe zum Wohnhaus Ursache des Brandes war, wird durch die Kriminalpolizei ermittelt.

Ein Brandursachenermittler unterstützt die Ermittlungen der Beamten.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg

 

Kommentare sind geschlossen.