Emmerich am Rhein – Notlandung eines Segelflugzeuges

Deutschland-24.com - Emmerich am Rhein - Aktuell -Emmerich am Rhein (NRW) – Ein Segelflugzeug, besetzt mit zwei Personen, wollte am Samstag, 04.04.2015 um 17:30 Uhr auf dem Segelfluggelände in Emmerich landen.

Der Pilot verpasste die Landung, wollte eine Schleife fliegen und einen neuen Versuch zur Landung durchführen. Dabei geriet das Segelflugzeug bis über den Rhein.

Bei der Landung geriet der Segelflieger dann auf eine Kribbe und wurde dort erheblich beschädigt. Die beiden Insassen, 20 Jahre alt aus Emmerich und 16 Jahre alt aus Kleve, erlitten einen Schock, waren aber körperlich nicht verletzt.

Sie wurden trotzdem mit einem RTW zum Krankenhaus Emmerich verbracht.

An dem Segelflugzeug entstand ein Totalschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve

 

Kommentare sind geschlossen.