Leipzig -Mockau: Einbrecher im Garten in der Friedrichshafner Straße

Deutschland-24.com - Leipzig - Aktuell -Leipzig (SN) – Ein unbekannter Einbrecher überstieg bereits am 07.12.2014, gegen 12:30 Uhr das umzäunte Gelände des Kleingartenvereins „Nordstern e. V.“. Er drang in mindestens vier Gärten ein und suchte dort die Lauben bzw. Schuppen heim.

Der Täter entwendete diverse Werkzeuge und verschmähte auch Radios nicht. Ein Gartenbesitzer (48) war aufmerksam geworden, als er sein Auto aus der Garage nahe der Anlage holte und eine offen stehende Tür bemerkte.

Er schaute nach und informierte dann die Polizei. Beamte fanden in einem der Gärten ein Fahrrad, das keinem der Geschädigten gehörte und stellten es sicher. Die Höhe des Gesamtschadens wurde derzeit mit einer mittleren dreistelligen Summe angegeben.

Die Ermittlungen dauern an. (Hö)

***
Text: Polizei Leipzig

 

Kommentare sind geschlossen.