Ludwigshafen – Versuchter Raub auf eine Gaststätte in der Mundenheimer Straße

News-Welt24 - Ludwigshafen - Aktuell -Ludwigshafen (RLP) – Am 21.12.2014, gegen 19.50 Uhr, betraten vier unbekannte männliche Personen, vermutlich Jugendliche oder Heranwachsende, eine Gaststätte in der Mundenheimer Straße und forderten unter Vorhalt einer Waffe von dem alleine anwesenden 28-jährigen Angestellten die Herausgabe der Tageseinnahmen.

Nachdem der 28-jährige Mann dieser Aufforderung nicht unmittelbar Folge leistete, begaben sich die unbekannten Täter hinter den Tresen um an die Kasse zu gelangen. In dem nun folgenden Gerangel gelang es dem 28-jährigen Angestellten, dem Täter die mitgeführte Waffe aus der Hand zu schlagen. Aufgrund der Gegenwehr des 28-jährigen Mannes ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab flüchteten ohne Beute. Die Waffe hob einer der Täter auf und nahm diese mit.

Auf der Flucht wurden die 4 Männer von einem Zeugen beobachtet.

Der 28-jährige Angestellte blieb unverletzt.

Die vier Täter sind nach Angaben des Zeugen 16 – bis 18 Jahre alt. Bei Tatbegehung waren sie dunkel gekleidet.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefon 0621 963-1158 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de oder dem Kriminaldauerdienst, Telefon 0621-963-1163 in Verbindung zu setzen.

***

Herausgebende Stelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de