Mörfelden-Walldorf – Kiosk im Alpenring überfallen – Polizei bittet um Hinweise

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Mörfelden-Walldorf – Am Freitagabend (18.11.2016) überfielen zwei unbekannte Männer einen Kiosk in Mörfelden-Walldorf. Um 20.40 Uhr betraten einer der Beiden den Verkaufsraum des im Alpenring des Ortsteils Walldorf gelegenen Kiosks und bedrohte die 35-jährige Angestellte mit einer Pistole.

Der Andere wartete am Eingangsbereich. Mit einem geringen Bargeldbetrag als Beute flüchteten die Beiden zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb bei dem Überfall unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bislang ohne Erfolg. Der Haupttäter war ca. 20 Jahre alt, 160 cm groß, schlank und dunkel gekleidet.

Sein Mittäter war ca. 25 Jahre alt, 175cm groß, kräftig, ebenfalls dunkel gekleidet mit einem weißen Kapuzenpulli unter der dunklen Jacke. Beide Täter waren während des Überfalls mit Sturmhauben maskiert Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim bittet in dieser Sache um Hinweise unter der Rufnummer 06142 /696-0.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen