Nürnberg – Events: Ausschnitt eines Künstlerlebens

Nürnberg – Mit repräsentativen Werken aus fast fünf Jahrzehnten zeichnet das Neue Museum Nürnberg bis zum 22. Februar 2015 das Schaffen von Gerhard Richter nach.

Der 82-jährige Künstler, der die Ausstellung mit dem Titel „Ausschnitt“ selbst einrichtet, gilt als einer der bedeutendsten und gefragtesten deutschen Maler der Nachkriegszeit. Sein Spektrum reicht von altmeisterlich anmutenden Gemälden über Farbstudien und seine unverwechselbaren, scheinbar verwischten Fotobilder bis zu expressiven, abstrakten Großformaten.

Ermöglicht wird die Ausstellung durch das Sammlerehepaar Ingrid und Georg Böckmann, das bedeutende Teile seiner hochkarätigen Privatsammlung dem Neuen Museum Nürnberg als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt hat (www.nmn.de).

***
Text: Verena Bäuerlein

 

Kommentare sind geschlossen.