Regensburg – Event – Rock’n’Rill: Konzert mit Americana-Musiker Markus Rill

Am Freitag, 27. März 2015, um 20 Uhr ist der Singer-Songwriter Markus Rill mit seinem Soloprogramm zu Gast in der Stadtbücherei Regensburg (Haidplatz 8).

1903Rock’n’Rill

Markus Rill – Bildnachweis: © Promopic

Regensburg (BY) – Bewegende Songs, eine einmalige Sandpapierstimme und sein stilsicherer Wechsel zwischen Rock’n’Roll, Country, Folk und Soul sind die Markenzeichen des Musikers. Damit begeisterte Rill bereits im vergangenen Herbst die Zuhörer bei einem gemeinsamen Konzert mit den Regensburger Musikern Hubert Treml und Franz Schuier. Jetzt möchte er bei einem Soloauftritt das Regensburger Publikum mit seinen sensiblen Balladen und mitreißenden Rocksongs wieder überzeugen.

Der in Frankfurt am Main geborene Markus Rill hat in Austin/Texas das Songschreiber-Handwerk studiert und in Nashville/Tennessee gelernt, wie sich aus exzellenten Songs herausragende Alben machen lassen. Mittlerweile bewegt sich Rill so sicher und authentisch in der Welt von Roots-Rock und Americana, dass Johnny Cashs Tochter Rosanne Cash, Songwriting Hall Of Famer Gretchen Peters und Texas-Ikone Ray Wylie Hubbard seine CDs empfehlen. Und die Frankfurter Allgemeine Zeitung findet gar: Markus Rill ist „der führende Americana-Künstler in Deutschland, ja ganz Europa … ein bemerkenswerter Songschreiber“.

Karten gibt es in der Stadtbücherei Regensburg (Haidplatz 8):

Vorverkauf 10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Abendkasse 12 Euro / ermäßigt 10 Euro

***
Text: Stadt Regensburg

 

Kommentare sind geschlossen.