Rommerskirchen-Anstel – Holzhütte abgebrannt

News-Welt-RLP-24 - Aktuelles aus NRW -Rommerskirchen-Anstel (NRW) – Feuerwehr und Polizei mussten am Dienstagabend (17.03.) zu einem Brand nach Anstel ausrücken. Besucher des angrenzenden Reitstalls hatten gegen 20:50 Uhr festgestellt, dass aus einer Holzhütte an einem Angelteich nahe der Wasserburgstraße Flammen schlugen.

Die Rommerskirchener Wehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Dennoch wurde die Hütte stark in Mitleidenschaft gezogen, wodurch ein Schaden von mehreren tausend Euro entstand. Da Brandstiftung nicht auszuschließen ist, hat die Neusser Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Wer zur fraglichen Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02131-3000 in Verbindung zu setzen.(Th.)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

 

Kommentare sind geschlossen.