Sennfeld – In Büroräume in der Gartenstraße eingestiegen – Ohne Beute verschwunden

Deutschland-24.com - Unterfranken - Aktuell -SENNFELD, LKR. SCHWEINFURT (BY) – Am frühen Dienstagmorgen ist ein Einbrecher in die Büroräume einer Beratungsfirma eingestiegen. Ohne Beute verschwand der Unbekannte wieder und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Die Kripo ermittelt und nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Gegen 03:30 Uhr hatte ein Nachbar des Anwesens in der Gartenstraße ein klirrendes Geräusch gehört. Da er jedoch bei einem Blick aus dem Fenster nichts erkennen konnte, schenkte er seiner Wahrnehmung keine große Bedeutung.

Erst am nächsten Tag wurde festgestellt, dass wohl zu dieser Zeit ein Unbekannter das Fenster eines Büros eingeschlagen hatte. Im Inneren öffnete der Täter eine Geldkassette, die allerdings leer war. Ohne Beute zog der Einbrecher wieder ab.

Der Sachbearbeiter der Kripo Schweinfurt hofft jetzt auch darauf, dass Zeugen entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben, die bei der weiteren Fallaufklärung hilfreich sein können. Hinweise werden unter Tel. 09721/202-1731 entgegengenommen.

© Bayerische Polizei