Stadt Hanau – Eingeschränkter Service im Stadtladen vom 13. bis 16. April – Stadtteilläden wegen Mitarbeiter-Fortbildung geschlossen

Hessen-24 - Hanau - Aktuell -Stadt Hanau (HE) – In der Woche vom Montag, 13. April, bis Donnerstag, 16. April, arbeitet der Hanauer Stadtladen in der Zentrale im Rathausfoyer der Innenstadt, Am Markt 14 – 18, unter geänderten Öffnungszeiten und nur mit einer geringen Besetzung. Grund dafür ist eine umfangreichen Fortbildung zur Einführung einer neuen Software für das Einwohnermelde- und Passverfahren, an der ein Großteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Stadt(teil)läden teilnimmt.

Aus diesem Grund bleiben in der dieser Zeit auch die Stadtteilläden Mittelbuchen, Steinheim, Klein-Auheim und Großauheim geschlossen. Infolge davon und aufgrund der reduzierten Öffnungszeiten im Stadtladen, ist in den Folgetagen mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Allen, die ihre Angelegenheiten nicht dringend erledigen müssen, wird empfohlen, den Besuch in den Stadt(teil)läden um einige Tage aufzuschieben.

Der Stadtladen und die Rathausinformation ändern für die Zeit vom 13.04. bis 16.04. ihre Servicezeiten und sind eingeschränkt geöffnet von:

Montag, 13.04.2015,von 8.30 – 16.30 Uhr
Dienstag, 14.04.2015, von 8.30 – 16.30 Uhr
Mittwoch, 15.04.2015, von 8.30 – 16.30 Uhr
Donnerstag, 16.04.2015, von 8.30 – 16.30 Uhr
Freitag, 17.04.2015, von 8.30 – 15 Uhr (reguläre Öffnungszeit)
Samstag, 18.04.2015 von 9 – 12 Uhr (reguläre Öffnungszeit)

Ab Montag, 20. April 2015, stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Stadtladen in der Innenstadt und in den Stadtteilläden wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten und mit der gesamten Angebotspalette zur Verfügung. Weitere Informationen rund um das Dienstleistungsangebot der Stadt(teil)läden sind im Internet unter www.hanau.de zu finden oder können telefonisch unter 0 61 81/2 95-81 35 abgefragt werden.

***
Text: Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau