Stadt Hanau – Stadtältester Gerhard Luber wird am 3. März 75 Jahre alt

„Ein hoch geschätzter und engagierter politischer Weggefährte“.

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Hanau -Hanau – Gerhard Luber, Stadtältester, SPD-Kommunalpolitiker sowie langjähriger Stadtverordneter und Ortsvorsteher von Großauheim, wird am 3. März 75 Jahre alt. Oberbürgermeister Claus Kaminsky gratuliert herzlich zum Ehrentag und weist auf Lubers vielfältigen Verdienste für die Stadt Hanau hin:

„Gerhard Luber hat sich mehrere Jahrzehnte lang für das Wohl der Gemeinheit engagiert und eingebracht. Er war mehr als 20 Jahre lang als Stadtverordneter tätig: von 1972 an in der Stadt Großauheim, nach der Eingemeindung im Jahre 1974 dann bis zum Jahr 1993 für Hanau“, erinnert der OB. In dieser Funktion habe Luber über zwei Wahlperioden souverän und sachkundig dem Ausschuss für Kultur, Schule und Sport vorgesessen.

Luber sei zudem lange Jahre im Ortsbeirat Großauheim und zwei Amtszeiten als Ortsvorsteher von Großauheim und Wolfgang aktiv gewesen. „Auch im Konversionsforum und im Bürgerbeirat Lokale Akteure, der den Stadtumbau begleitet hat, konnten wir auf Gerhard Luber, sein unermüdliches Engagement und seine große Sachkenntnis zählen“, berichtet Kaminsky.

Ganz zurecht sei Luber für sein vielfältiges Engagement und seinen Einsatz für Menschen in seiner Heimatstadt mehrfach geehrt worden, so der OB. 1986 erhielt er den Ehrenbrief des Landes Hessen für sein ehrenamtliches Engagement. Mit der Willy-Brandt-Medaille – der höchsten Auszeichnung, die Sozialdemokraten an Mitglieder vergeben, zeichnete die SPD Großauheim/Wolfgang Gerhard Luber im März 2016 aus.

Im Mai 2016 erhielt Gerhard Luber die Ehrenplakette in Gold von der Stadt Hanau, weil er sich in besonders hervorragendem Maße um die Stadt Hanau und die Allgemeinheit verdient gemacht hatte. Da Gerhard Luber in ehrenamtlicher kommunalpolitischer Funktion mindestens 20 Jahre ein Mandat ausgeübt hat, trägt er zudem den Ehrentitel „Stadtältester.“

„Gerhard Luber war und ist ein hoch geschätzter politischer Weggefährte, der sich durch Pflichtbewusstsein, Gerechtigkeitssinn und Korrektheit sowie durch Hartnäckigkeit, Sachkenntnis und Humor auszeichnet,“ sagt Kaminsky. Luber habe im Verlauf seines langen kommunalpolitischen Engagements viel für die Stadt Hanau und insbesondere den Stadtteil Großauheim erreicht, so der OB.

„Ich wünsche ihm Glück, Gesundheit und viele schöne Stunden im Kreise seiner Lieben in seinem wohlverdienten Ruhestand.“

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau