Stadt Hanau – VW spendiert Schlitten für Hanauer Kindertagesstätten

Schlittenvw

Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Standortleiter Marko Zubovic mit Kita-Leiterin Esther Lotz und ihrer Kollegin Tanja Kaiser-Rumpf, Martin Kloos vom Eigenbetrieb Kita und gut gelaunten Kindern. Foto: Stadt Hanau

Stadt Hanau (HE) – Jetzt fehlt nur noch der Schnee, meinte Oberbürgermeister Claus Kaminsky schmunzelnd beim Blick auf die Mädchen und Jungen der Kita Spitzenweg in Großauheim. Die nahmen schon mal auf den zwei nagelneuen Schlitten Platz, die Marko Zubovic von TradePort Hanau mitgebracht hatte. Er ist Standortleiter der VW-Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH in der Moselstraße. Das Autohaus hat allen 27 städtischen Kitas zu Weihnachten je zwei Schneeflitzer geschenkt.

„Herzlichen Dank für diese vorweihnachtliche Gabe, an der viele Kinder ihren Spaß haben werden“, sagte Kaminsky bei der Schlittenübergabe. Er lobte das Engagement des Unternehmens am Standort Hanau. „Davon könnten wir noch mehr gebrauchen.“ Außerdem haben die rund 3000 Mädchen und Jungen in den kommunalen Kitas die Chance, an der VW-Verlosung „Wünsch Dir was“ teilzunehmen.

Bis 16. Dezember können sie ihren Weihnachtswunsch im Wert von maximal 50 Euro an TradePort Hanau schicken. Die Teilnahmekarten liegen in den Kitas aus. 20 Wünsche werden erfüllt, kündigte Marko Zubovic an. Die Geschenke würden rechtzeitig zum 24. Dezember geliefert.

—–

Text: Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

 

Kommentare sind geschlossen.