Stadt Kassel – Ausgezeichnet: Oberbürgermeister gratuliert Hofbuchhandlung Vietor

Hessische-Nachrichten -Kassel- Aktuell -Stadt Kassel – Ausgezeichnet: Die Stadt Kassel gratuliert der Hofbuchhandlung Vietor und Inhaber Lothar Röse zur Auszeichnung als hervorragende Buchhandlung.

Dieses mit einer Prämie von 7000 Euro verbundene Gütesiegel wurde Vietor als einzige nordhessische Buchhandlung am Mittwochabend, 31. Oktober, im Rahmen der Preisvergabe des Deutschen Buchhandlungspreises 2018 von der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, in der documenta-Halle Kassel verliehen.

„Lothar Röse hat diesen Preis sehr verdient. Er bietet mit seiner Hofbuchhandlung Vietor nicht nur ein besonderes literarisches und kulturelles Angebot, er engagiert sich in besonderem Maße für unsere Stadt“, würdigt Oberbürgermeister Christian Geselle den Preisträger. So ermögliche Röse, der die 1837 gegründete Traditionsbuchhandlung im Jahr 2014 übernommen hatte, in jedem Jahr eine Lesung mit dem jeweiligen Buchpreisträger, er engagiere sich unter anderem für das Kasseler Staatstheater und für das Quartier Wilhelmsstraße.

Bereits im Januar war die Hofbuchhandlung Vietor mit einem Preis der hessischen Innenstadt-Offensive „Ab in die Mitte“ für besondere und einzigartige Geschäfte als einer von landesweit sieben Preisträgern ausgezeichnet worden.

Mit dem Deutschen Buchhandlungspreis werden inhabergeführte Buchhandlungen mit Sitz in Deutschland ausgezeichnet, die ein literarisches Sortiment oder ein kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, die innovative Geschäfts­modelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung engagieren.

***
Stadt Kassel
Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus / Obere Königsstraße 8
34112 Kassel