VG Lauterecken-Wolfstein – Achtung Wildunfälle: Tiere erwachen aus dem Winterschlaf

News-Welt-RLP-24 - Nachrichten - Aktuell -VG Lauterecken-Wolfstein – Seit dem Wochenende haben sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Lauterecken wieder mehrere Wildunfälle ereignet.

Auf der Landstraße zwischen Kollweiler und Rothselberg prallte am Dienstag ein Fasan gegen die Windschutzscheibe eines Personenwagens. Am Montag war auf der Bundesstraße bei Wolfstein ein Hase zu beklagen, der vor ein Auto hoppelte. Er verendete im Straßengraben.

Unfälle mit wilden Tieren sind ganzjährig ein Thema und nicht nur zur Frühlingszeit, wenn so mancher Igel aus dem Winterschlaf erwacht oder die Krötenwanderung beginnt. Die Polizei appelliert daher an alle Kraftfahrzeugführer, mit angemessener Geschwindigkeit zu fahren, um notfalls rechtzeitig bremsen zu können.

***
Text: Polizei Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.