Wertheim – Mittelstandspreis für soziale Verantwortung: Bewerbungen sind bis 31. März 2015 möglich

BW-24.de - Wertheim - Aktuell -Wertheim (BW) – Erstmals in erweiterter Trägerschaft durch Caritas, Diakonie und Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg wird der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung 2015 ausgelobt. Bewerben können sich ab sofort baden-württembergische Unternehmen mit maximal 500 Vollzeitbeschäftigten, die einen Wohlfahrtsverband, einen Verein, eine soziale Organisation, Initiative oder Einrichtung unterstützen und so gemeinsam mit ihrem Sozialpartner ein gemeinnütziges Projekt realisieren. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2015.

Zum insgesamt neunten Mal in Folge wird die sogenannte „Lea-Trophäe“ (Leistung-Engagement-Anerkennung) verliehen. Das freiwillige gesellschaftliche Engagement kleiner und mittlerer Unternehmen in Baden-Württemberg ist eine wichtige Voraussetzung und tragende Säule für den sozialen Zusammenhalt und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg des Landes Baden-Württemberg.

Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid, MdL, den Bischöfen Dr. Gebhard Fürst (Diözese Rottenburg-Stuttgart), Erzbischof Stefan Burger (Erzdiözese Freiburg) sowie den Landesbischöfen Dr. Otfried July (Evangelische Landeskirche Württemberg) und Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Evangelische Landeskirche Baden). Am 1. Juli 2015 werden die beispielhaften Unternehmen bei einer feierlichen Preisverleihung im Neuen Schloss in Stuttgart vor rund 400 Gästen für ihr Engagement gewürdigt und ausgezeichnet.

Anfragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet die Geschäftsstelle des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg, c/o DiCV Rottenburg-Stuttgart e.V., Kim Hartmann, Strombergstraße 11, 70188 Stuttgart, Tel. 0711/2633-1147, E-Mail: info@mittelstandspreis-bw.de. Weitere Informationen zum Wettbewerb und dem Bewerbungsverfahren gibt es im Internet unter www.mittelstandspreis-bw.de.

Das Referat „Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing“ der Stadt Wertheim begrüßt eine zahlreiche Beteiligung der Wertheimer Unternehmen am Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg.

***
Text: Stadtverwaltung Wertheim
– Presse und Information –
97877 Wertheim

 

Kommentare sind geschlossen.