Wiesbaden – Das naturpädagogische Zentrum der Fasanerie lädt ein

Fasanerie - Aktuell -Wiesbaden – Ein vielfältiges Programm für Menschen jeden Alters wird im Jahr 2017 in der Fasanerie geboten. Grünflächendezernent Dr. Oliver Franz stellt hierzu den Veranstaltungskalender des naturpädagogischen Zentrums für das erste Halbjahr 2017 vor.

Bei den Angeboten der Fasanerie wird Natur für Jung und Alt in vielfältiger Form erlebbar. Einzelpersonen aber auch Gruppen, wie beispielsweise Schulklassen, Betriebs-, Geburtstags- oder Kindergartengruppen können bei Vorträgen, Führungen oder Seminaren Wissen in den jeweiligen Themen rund um die Tier- und Pflanzenwelt erwerben und vertiefen. In Kunstkursen kann sich jeder ganz kreativ mit der Natur auseinander setzen. Ein Programm, das Spaß macht, informiert und anregt, sich mit der Natur zu beschäftigen.

Der Halbjahreskalender kann auf der Homepage der Landeshauptstadt Wiesbaden unter www.wiesbaden.de/fasanerie in der Rubrik „Angebote und Veranstaltungen“ heruntergeladen werden. Darüber hinaus wird er gerade an alle Schulen und Kinder-gärten in Wiesbaden verteilt und ist im Rathaus sowie in der Touristik-Zentrale zu erhalten.

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit ist ab April auch die Besucherinformation der Fasanerie wieder geöffnet. In diesem Jahr können sich die Parkbesucher dort in der Ausstellung „Grimbart und Reineke“ über Fuchs, Dachs und deren Beutetiere informieren.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.