Wiesbaden – Event: NO2-Poetry

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Event: Stickoxid-belasteter Luft in Wiesbaden lässt sich kaum etwas Positives abgewinnen. Doch wenn Poetry-Slammer Thorsten Zeller darüber in Reimen spricht, kommt doch etwas Leichtigkeit ins Spiel. Zu sehen ist seine Poetry unter www.wiesbaden.de/luft.

Im Rahmen der städtischen Kampagne „Frischer Wind für Wiesbaden“ erklärt Zeller, was wir im Alltag tun können, um die Belastungen durch schädliche Stickoxide in den Griff zu bekommen. Er spricht vom Brötchenholen mit dem Rad, erklärt, wie wir Parkplatzsuchverkehr verringern und lässt auch mal Busse zu Algo-Rhythmen tanzen. Sein Fazit lautet: Ganz egal, ob Stickoxid, ob Trick-Oxid: Gegen NOx hilft eben nix, keine Tricks und keine Sachen, nur, wenn wir hier Dinge anders machen.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden