Wiesbaden – „Faszination Mathematik“ im sam – Stadtmuseum am Markt

Hessen-Tageblatt - News und Themen - WiesbadenWiesbaden – Ohne Mathe kein Alltag: Nicht immer ist uns bewusst, dass das unliebsame Schulfach Mathematik mehr zu bieten hat als nur lang(weilig)e Zahlenreihen. Die Wanderausstellung „Faszination Mathematik“ vermittelt Schülerinnen und Schülern weiterführender Schulen (5. bis 7. Klasse) von 9 bis 13 Jahren mathematische Zusammenhänge mithilfe spielerischer Experimente. Vom 18. bis 28. April kommt die Ausstellung dank der Nassauischen Sparkasse in das Wiesbadener Stadtmuseum.

„Faszination Mathematik“ ist ein gemeinsames Projekt der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und des Mathematikum Gießen. Das Mathematikum ist ein mathematisches Mitmachmuseum, in dem Besucher anhand von mehr als 170 Experimenten mathematische Phänomene entdecken. Einen Teil dieser Versuche können Sie auch bei der Wanderausstellung erleben. Sie umfasst 15 Exponate und zwei Knobeltische mit verschiedenen Experimenten. Einige davon wurden extra für das Projekt entworfen.

Am Beispiel von Smarties lernen die Besucher das mathematische Teilgebiet der Statistik kennen. Mithilfe eines Rahmens lässt sich leicht abschätzen, wie viele der bunten Süßigkeiten sich auf der Smarties-Wand tummeln. Museumsgäste können darüber staunen, wie ein Tetraeder in einen Plexiglaswürfel hineinpasst, wenn man nur die richtige Position findet; sie entdecken, wie Spiegelungen funktionieren, erforschen mathematische Gesetzmäßigkeiten mit Puzzle-Experimenten und finden heraus, wo der Körper seinen Goldenen Schnitt hat. Auch die Entschlüsselung von Geheimcodes steht auf dem Programm.

Die Ausstellung wurde am 6. Oktober 2016 in der Stadtbücherei Dreieich eröffnet. Seitdem befindet sie sich auf Tour. Alle zwei Wochen präsentiert sie sich in einer anderen Stadt, immer unterstützt von der örtlichen Sparkasse. Vom 18. bis zum 28. April gastiert die Wanderausstellung in Wiesbaden. Kooperationspartner ist neben der Nassauischen Sparkasse das sam – Stadtmuseum am Markt. „Faszination Mathematik“ kann dort von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 11 bis 17 Uhr, besucht werden.

Interessierte können die Mathematik einmal aus einer gänzlich anderen Perspektive erleben. Für Kunden der Nassauischen Sparkasse und für Schulklassen gibt es exklusive Führungen. Informationen dazu gibt es vor Ort in den Naspa-Finanz-Centern. Und natürlich kann die Ausstellung im Rahmen eines Museumsbesuchs auch von jeder Einzelbesucherin und jedem Einzelbesucher erlebt werden.

Für weitere Informationen stehen das Sekretariat des Stadtmuseums, Telefon (0611) 34132877, E-Mail stadtmuseum@wiesbaden.de sowie Sabine Feuerstein von der Naspa, Telefon (0611) 36496603, E-Mail sabine.feuerstein@naspa.de, gerne zur Verfügung.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting