Wiesbaden – Mit dem Bus zum Wiesbadener Ostermarkt

Mit dem Bus zum Wiesbadener Ostermarkt

Mit dem Bus zum Wiesbadener Ostermarkt – Foto: Pixabay Archiv

Wiesbaden – Der Wiesbadener Ostermarkt mit mehr als 80 Ständen findet von Freitag, 31. März, bis Sonntag, 2. April, in der Fußgängerzone statt. Live-Musik, Bastelaktionen, die Automobil-Ausstellung, der Stoffmarkt und der verkaufsoffene Sonntag im historischen Fünfeck locken die Besucherinnen und Besucher. ESWE Verkehr bietet im Zeitraum des Ostermarktes das praktische Veranstaltungsticket an.

Das Ticket kann in allen Vorverkaufsstellen, an allen Fahrscheinautomaten sowie bei den Busfahrern erworben werden. Es kostet für Erwachsene 4,50 Euro (Kinder zahlen 2,70 Euro) und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr im gesamten Tarifgebiet 6500 (Wiesbaden, Mainz und Umland) am selben Betriebstag, also bis etwa 4 Uhr am nächsten Morgen beziehungsweise bis zum Ende der letzten Nightliner-Fahrt. Das Ticket muss bei der Hin- und bei der Rückfahrt im Entwertergerät abgestempelt werden, nur dann ist es gültig.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.