Wiesbaden – „Kedi – Von Katzen und Menschen“ im Caligari

Kedi_Von_Katzen_und_Menschen_Weltkino__2_

„Kedi – Von Katzen und Menschen“ im Caligari – Freigegeben – Stadt Wiesbaden

Wiesbaden – Am 1. und 6. Dezember, jeweils um 20 Uhr, ist der türkische Dokumentarfilm „Kedi – Von Katzen und Menschen“ im Caligari, Marktplatz 9, in deutscher Fassung zu sehen. Der Film erzählt die Geschichte von sieben Katzen und porträtiert zugleich die pulsierende und faszinierende Millionenstadt Istanbul.

Mit 14 Millionen Einwohnern gehört Istanbul zu den größten Metropolen der Welt – ein chaotischer, lauter, aufregender Ort, an dem Millionen unterschiedliche Perspektiven und Geschichten aufeinandertreffen. Die türkische Filmemacherin Ceyda Torun hat sich für sieben dieser Geschichten entschieden, um die „Seele der Stadt“ einzufangen.

Ihr Film dreht sich um Sarı, Bengü, Psikopat, Deniz, Aslan Parçası, Duman und Gamsız – sieben Katzen, die auf den Straßen der Millionenstadt leben. Denn in Istanbul werden Katzen nicht als Haustiere gehalten, sondern streunen frei in der Stadt. Sie kommen mit unterschiedlichsten Menschen in Kontakt, die sich um sie kümmern. Sie leben friedlich Seite an Seite mit den Bewohnern der Stadt und sind so untrennbar mit dem Alltag der Großstadt und ihren Menschen verbunden.

Eintrittskarten zu sieben Euro, ermäßigt sechs Euro, gibt es bei der Tourist Information, Marktplatz 1, und an der Kinokasse der Caligari Filmbühne, Markplatz 9.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.

  • hosting