Wiesbaden – Klimaschutzbeirat tagt öffentlich am Donnerstag, 21. März

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Der Klimaschutzbeirat der Landeshauptstadt Wiesbaden tagt am Donnerstag, 21. März, um 17 Uhr im Umweltamt, Gustav-Stresemann-Ring 15, Saal Ocotal (Erdgeschoss).

Die erste Sitzung in diesem Jahr wird durch den Beiratsvorsitzenden Dirk Vielmeyer geleitet. Im Mittelpunkt der öffentlichen Sitzung stehen die Themen Mobilität und Klimaschutz.

Aufgabe des Klimaschutzbeirates ist es, die Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzepts zu begleiten und die städtische Verwaltung und Organe in grundsätzlichen Fragen, die für den Klimaschutz von Bedeutung sind, zu beraten.

Auch soll er die klimarelevanten und energiepolitischen Entscheidungen der Gremien unterstützen und sich an der Durchführung von Informationsveranstaltungen beteiligen. Der Beirat setzt sich aus 18 Institutionen, Gesellschaften und Vereinen zusammen, die sich im Klimaschutz engagieren.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden