Wiesbaden – „Offene Ateliers“ im Kunsthaus Wiesbaden am Samstag, 11. April

Hessen-24 - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden (HE) – Am Samstag, 11. April, zeitgleich zur „Kurzen Nacht der Galerien und Museen“ zwischen 17 und 23 Uhr, öffnen verschiedene Wiesbadener Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers im Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10. Am Sonntag, 12. April, besteht zudem die Möglichkeit, die Ateliers zwischen 11 und 17 Uhr zu besichtigen.

Die Künstler sind: Nicole Ahland, Jinwon Chang (Belle-vue-Saal-Stipendiat), Andrea Diefenbach, Kirsten Herold, Karin Hoerler, Klaus Lomnitzer, Andreas Orosz, Heinrich Voelkel und Uta Weil. Sie zeigen Malerei, Fotografie, Objekte, Installationen und Zeichnungen.

Für die kleinen Gäste bietet Roland Conradi am Sonntag „Kunst zum Selbermachen“ im Kunsthaus an; die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schloßplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.