Wiesbaden – Wahllokale zur Landtagswahl und Volksabstimmungen am 28. Oktober

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Gegenüber der zurückliegenden Bundestagswahl haben sich einige Wahllokale geändert.

Wahlbezirk 711 in Klarenthal: Das Wahllokal wurde aus der Altenwohnanlage in der Hermann-Brill-Straße zurück in die Sophie- und-Hans-Scholl-Schule verlegt.

Wahlbezirk 1411 in Biebrich: Das Wahllokal wurde aus der St. Marien-Kirche in die Fluxusschule Biebrich, Pfälzer Straße 7, verlegt.

Zusätzliches Wahllokal, Wahlbezirk 1215 in Bierstadt: Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde, Anton-Jäger-Straße 2.

Wahlbezirk 1221 in Bierstadt: Das Wahllokal wurde aus dem Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde in das Altenhilfezentrum Konrad Arndt, Meißener Straße 25, verlegt.

Wahlbezirk 1223 in Bierstadt: Das Wahllokal wurde aus dem Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde in die Altenwohnanlage Konrad Arndt, Meißener Straße 13, verlegt.

Wahlbezirk 3311 und 3312 in Medenbach: Die Wahllokale wurden aus der Kindertagesstätte Medenbach in das Bürgerhaus, Am Sportfeld 4, verlegt.

Wahlbezirk 5311 und 5312 in Mainz Kostheim: Die Wahllokale wurden aus dem Bürgerhaus Kostheim in das Ferrutiushaus der Katholischen Gemeinde St. Kilian, Herrenstraße 13, verlegt.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden