Wismar – Polizei ermittelt nach schwerer Brandstiftung in der Benzer Dorfstraße

Deutschland-24.com - Wismar - Aktuell -Wismar (MV) – Die Integrierte Rettungsleitstelle Westmecklenburg informierte die Polizei am Montag gegen 20:30 Uhr über den Ausbruch eines offenen Feuers in einem Mehrfamilienhaus. Die sofort eingesetzten Beamten des Polizeihauptreviers Wismar stellten in der Benzer Dorfstraße den Brand eines Kellers in dem Wohnhaus fest.

Zur Brandbekämpfung waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Benz im Einsatz. Sie verhinderten ein Ausbreiten der Flammen in dem Gebäude.

Nach ersten Erkenntnissen haben unbekannte Täter den Kellerbrand verursacht. Die Kriminalpolizei Wismar hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

 

Kommentare sind geschlossen.