Bayreuth – Ausstellung: Die schönsten deutschen Bücher in der Galerie des RW21

BAYREUTH – „Die schönsten deutschen Bücher 2014“ sind vom 2. Dezember bis 8. Januar in der Galerie des RW21 ausgestellt. Ausgewählt wurden die literarischen Kunstwerke von einer unabhängigen Jury im Auftrag der Stiftung Buchkunst, die diesen Wettbewerb seit 62 Jahren veranstaltet.

Die 25 prämierten Bücher zeigen eine große Bandbreite der Möglichkeiten in Sachen Gestaltung und Herstellung, jedoch berücksichtigt die Auswahl auch das solide gemachte Lesebuch: Bücher, die Zeichen setzen und wichtige Trends und Strömungen des Buchmarkts aufzeigen. Bücher, die ein außerordentlich hohes Engagement des Verlages und aller an der Ausführung Beteiligten zeigen und die in ihrer Ausstattung und Gestaltung Impulse für die moderne Buchgestaltung geben.

Eine weitere Jury wählt aus diesen 25 schönsten Büchern nochmals einen einzigen Titel, der den mit 10.000 Euro dotierten „Preis der Stiftung Buchkunst“ erhält: Dieses Jahr ging dieser an die Kinderbuch-Reihe „Forschen, Bauen, Staunen von A-Z“ aus dem Verlag Beltz & Gelberg.

***
Text: Stadt Bayreuth

 

Kommentare sind geschlossen.