Bingen am Rhein – Auseinandersetzung in der Fußgängerzone Speisemarkt

News-Welt-RLP-24 - Bingen am Rhein - Aktuell -Bingen am Rhein – Der Polizei wurde am 16.03.2015, gegen 23:25 Uhr eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gemeldet, bei der auch eine Waffe zum Einsatz gekommen sei.

Aufgrund der genauen Täterbeschreibung, konnte dieser im Rahmen der Fahndung in der Stefan George Straße festgestellt werden. Nach Anhörung der Zeugen und Geschädigten war der 46-jährige Täter mit zwei Frauen in Streit geraten.

Deren Begleiter kamen zu Hilfe und versuchten den Streit zu beenden. Der 46-Jährige habe daraufhin eine Pistole aus dem Hosenbund gezogen und einen der Helfer bedroht.

Die Pistole konnte nach eingehender Suche in der Stefan-George-Straße, 70 Meter vom Festnahmeort, gefunden werden. Es handelte sich um eine Schreckschusswaffe.

Gegen den 46-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

***

Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.