Eltville am Rhein – STADTRADELN in Eltville läuft gut an

Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -Eltville am Rhein – Eltville beteiligt sich in diesem Sommer erstmals an der großen Kampagne STADTRADELN des europaweiten Klima-Bündnisses zum Schutz des Weltklimas. Seit dem 12. August treten Eltviller und dort tätige Mitstreiter in die Pedale. Bürgermeister Kunkel, natürlich selbst als Teilnehmer aktiv, ist begeistert: „Bei unserer ersten Teilnahme hatten wir nicht mit einer so großen Beteiligung gerechnet“, so Kunkel.

245 Radler, darunter 13 Parlamentarier, haben sich in 30 Teams angemeldet. In den ersten vier Tagen wurden fast 9.000 Kilometer erradelt! „Ich habe auch tatsächlich das Gefühl, noch nie so viele Radfahrer in Eltville gesehen zu haben. Das Gemeinschaftsgefühl im Team erhöht den Spaß noch zusätzlich. Und wir hoffen natürlich, dass noch der eine oder andere Teilnehmer dazu kommt und ein paar Meter zum Gesamtergebnis beiträgt“, so Kunkel. Anmeldungen seien ja während des gesamten Aktionszeitraums noch möglich.

Die lebhafte Beteiligung zeige, dass Eltville weiteres Potenzial für den Radverkehr habe. „Nun ist es an uns, das Fahrrad als vollwertigen Verkehrsträger auch nach dem Stadtradeln im Fokus zu behalten und Maßnahmen zu erarbeiten und umzusetzen, um das Radfahren in Eltville attraktiv und sicher zu gestalten“, so Kunkel weiter. Dazu ist die Stadt Eltville der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen beigetreten. „Über diese können wir Fördergelder generieren, um uns ein Nahmobilitätskonzept, in dem der Radverkehr natürlich eine gewichtige Rolle spielen soll, erarbeiten zu lassen“, erklärt Kunkel. Das STADTRADELN sei nun der Startschuss auf dem Weg in eine fahrradfreundliche Kommune.

Das STADTRADELN in Eltville läuft noch bis zum 1. September, bis dahin kommen noch Kilometer, die CO2-frei mit dem Fahrrad oder E-Bike (bis 25 km/h) zurückgelegt werden, in die Wertung. Anmeldemöglichkeiten und alle notwendigen Informationen finden sich unter www.stadtradeln.de.

Während des Zeitraums der Eltviller STADTRADEL-Kampagne bietet Eltville allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Meldeplattform RADar! an. Hier haben Radelnde die Möglichkeit, via Internet oder über die STADTRADELN-App die Kommunalverwaltung auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam zu machen.

***

Der Magistrat der Stadt Eltville am Rhein
Gutenbergstraße 13
65343 Eltville am Rhein