Frankenthal – Verkehrsunfallflucht in der Mühlstraße

RLP-24 - Frankenthal - Aktuell -Frankenthal (RLP) – Am Montag, 15.12.2014, beschädigt laut Zeugenaussagen gegen 17:00 Uhr der Fahrer eines KIA Picanto beim Einparken in der Mühlstraße einen so genannten Baumschutz.

Nach dem Zusammenstoß entfernt sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Durch Zeugen kann das gesamte Geschehen beobachtet werden. Unfallverursacher dürfte demnach ein erst 20-Jähriger Ludwigshafen sein. Der bei dem Unfall entstandene Schaden dürfte sich auf ca. 800€ belaufen.

Im Frankenthaler Stadtgebiet ereigneten sich im Jahr 2013 mehr als 500 Verkehrsunfallfluchten – jede einzelne stellt eine Straftat dar. Der § 142 des Strafgesetzbuches sieht für Unfallflucht eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren vor.

Der im Jahr 2013 durch Unfallfluchten entstandene Sachschaden beläuft sich derzeit auf ca. 575.363€. Ein Großteil der Unfallfluchten wird auf Parkplätzen oder an am Straßenrand geparkten Fahrzeugen begangen.

Daher rät die Polizei:

• Meiden Sie sehr enge Parkboxen.
• Merken oder fotografieren Sie sich das Kennzeichen der neben Ihnen stehenden Fahrzeuge.
• Gehen Sie lieber ein paar Schritte mehr.
• Klappen Sie den Außenspiegel ein.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben – ihre Polizei Frankenthal.

***
Text: Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.