Frankfurt am Main – Riederwald: Neue Tafel weist auf Höhlenbäume und deren Bewohner hin

News-24.Today - Hessen-Tageblatt - Frankfurt - Aktuell -Frankfurt am Main – Riederwald: (pia) Über 400 Höhlenbäume, 32 Vogelarten und 9 streng geschützte Fledermausarten konnten 2014 im Riederwald nachgewiesen werden.

Über den Naturraum Riederwald, seine Bewohner sowie Maßnahmen zum Artenschutz – und was alle Bürger dazu beitragen können – informiert die neue Hinweistafel, die an der Kirschenallee in der Nähe des Sportplatzes aufgestellt wurde.

Im Riederwald wurden eine neue Wegeführung entwickelt, Wege und Bänke saniert und eine Neugestaltung der Eingangsbereiche vorgenommen. Zusätzlich zum Schutz der Höhlenbäume wurden zahlreiche Nistkästen für Vögel und Fledermäuse aufgehängt.