Fulda – Tödlicher Zimmerbrand in der Widderstraße

Hessische-Nachrichten -News-aus-Fulda- Aktuell -Fulda – In der Widderstraße in Fulda-Haimbach wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Sonntagmorgen um 00.27 Uhr auf eine Rauchentwicklung in der Kellerwohnung im Gebäude aufmerksam.

Die Wohnung konnte nur noch durch die Feuerwehr unter Atemschutz begangen werden. Der von den eingesetzten Wehren aus Fulda, Oberrode, Maberzell und Haimbach in den betroffenen Räumlichkeiten aufgefundene 58-jährige Bewohner verstarb noch vor Ort.

Die Ermittlungen zur Ursache des innerhalb der Wohnung entstandenen Brandes durch die Kriminalpolizei dauern noch an.

OTS: Polizeipräsidium Osthessen