Geisenheim am Rhein – Kostenlose „Sozialberatung“ in Geisenheim

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Geisenheim -Geisenheim am Rhein – Am Montag, dem 25. September 2017 werden in Geisenheim von 14:00 – 17:00 Uhr im Rathaus, Zimmer 105 Sozialsprechstunden für alle Geisenheimer Bürgerinnen und Bürger angeboten.

Die Sprechstunden werden von Herrn Armin Klewitz, der seit 30 Jahren in der Sozialberatung tätig ist, durchgeführt.

Die Besucher finden Unterstützung, Informationen und Beratung bezüglich sozialen Fragen und Anliegen rund um die Bereiche Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Mutterschaft, Familienfragen, Kindergeld, Behinderung, Entgeltfortzahlung, Arbeitsunfall, Rente/Reha und Beschwerdemanagement.

Die Sozialberatung (keine Rechtsberatung) ist für Ratsuchende kostenlos.

Das Beratungsprojekt ist kein Angebot einer Behörde, sondern eine ehrenamtliche Leistung. Alle Daten und Informationen bleiben vertraulich und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Eine Terminabsprache unter der Ruf-Nr. 0176/54375030 (Herr Klewitz) oder Stadt Geisenheim 06722 701139 (Sozialamt) ist unbedingt erforderlich.

***
Urheber: Stadt Geisenheim

 

Kommentare sind geschlossen.