Gemarkung Groß-Umstadt – Eine Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall am „Semder Eck“

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Polizeimeldung -Gemarkung Groß-Umstadt – Am Donnerstag (08.03.2018), kam es gegen 19:50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung L3115 / B45 in Höhe Groß-Umstadt.

Eine 23-jährige Frau aus Otzberg wollte mit ihrem PKW vom Groß-Umstädter Ortsteil Richen kommend, am „Semder Eck“ nach links auf die B45 in Richtung Groß-Umstadt einbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden PKW eines 20-jährigen Mannes aus Groß-Zimmern. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Hierbei wurde die Otzbergerin leicht verletzt. Sie wurde in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Fahrer und 19-jähriger Mitfahrer im anderen Pkw blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro. Die Feuerwehr Groß-Umstadt war wegen ausgelaufener Betriebsstoffe vor Ort im Einsatz.

Während der Unfallaufnahme war die L3115 zeitweise einseitig gesperrt.

Es kam zu Behinderungen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

 

Kommentare sind geschlossen.