Kempten – Feuchte Angelegenheit: in der Dusche eingeschlafen – 10.000 Euro Schaden

Deutschland-24.com - Allgäu und Schwaben - Aktuell -KEMPTEN (BY) – Einen Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro verursachte in der vergangenen Nacht ein 22-jähriger Student in seinem Zimmer im Studentenwohnheim.

Der junge Mann war offensichtlich aufgrund seines übermäßigen Alkoholkonsums in der Dusche eingeschlafen und hatte dabei den Abfluss der Dusche verstopf.

Der darunter wohnende Mieter bemerkte dies gegen 04 Uhr nachdem Wasser von der Decke kam und verständigte den Vermieter, der die Wohnung des Verursachers öffnen ließ.

***
(PI Kempten)

 

Kommentare sind geschlossen.