Koblenz – C&A-Filialen Koblenz und Mülheim-Kärlich unterstützen die LION Jugend-und Familienhilfe mit 4000,- Euro

0812spende_cunda

Auf dem Foto sind weiterhin zu sehen, Tom Iser, Geschäftsführer der Lion Jugendhilfe sowie als 3. v.r. Moritz Philipp. – Freigegeben – Stadt Koblenz

Koblenz (RLP) – Bereits zum wiederholten Mal engagiert sich C&A Deutschland im Rahmen seiner Weihnachtsspendenaktion für Kinder und Familien in Deutschland mit mehr als einer Million Euro. Als Familienunternehmen in sechster Generation ist man sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Bundesweit stellt die C&A Foundation den über 500 C&A-Filialen für diesen Zweck daher jeweils 2.000 Euro für ein Sozialprojekt ihrer Wahl zur Verfügung.

Die Filialen Koblenz und Mülheim-Kärlich haben sich zusammengeschlossen, um 4000,- Euro an die LION Jugend- und Familienhilfe zu spenden. „Als Mitarbeiter von C&A stehen wir täglich im direkten Kundenkontakt und kennen die Bedürfnisse der Menschen vor Ort am besten.

Daher ist es für uns eine besondere Freude, dass wir LION Jugend- und Familienhilfe mit unsere Spende unterstützen können und die Hilfe direkt den Menschen in unserer Mitte zugutekommt“ erklären Melanie Kurz (2. v.r.) und Sebastian Schlüter (rechts), die Filialleiterin aus Mülheim-Kärlich und der Filialleiter Koblenz.

„Die Lion Jugend-und Familienhilfe unterstützt Kinder, welche in ihrem Lebensumfeld ,ob in der Schule oder im familiären Rahmen, Auffälligkeiten zeigen. Es ist ein gute Wahl“, findet Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (3. v.l.).

„Das Arbeitsgebiet erstreckt sich somit über den schulischen Bereich ,die tägliche Betreuung auf der Gruppe bis hin zur Beratung und Ünterstützüng des Familiensystems der betroffenen Kindern.“ , erläutert, Thomas Müller ,Tagesgruppenleiter (2. v.l.).

Die aktuelle Spende über 4000,- € fließt z.B. in das Therapie-Angebot ,in Wochenend- und Ferienfreizeiten mit den Kindern und der Familie, in die Elternarbeit und in die Tagesgruppenarbeit .

Den einzelnen Filialen überlässt C&A ganz bewusst die Auswahl und Koordination eines passenden Projektes. Empfänger der Spenden sind ausschließlich gemeinnützige Organisationen, Projekte oder Initiativen im lokalen und regionalen Umfeld der jeweiligen Filialen.

***
Text: Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.