Koblenz – Günstiges Parkangebot in Ehrenbreitstein

RLP-24 - Koblenz - Aktuell -Koblenz – Der Stadtteil Ehrenbreitstein hat sich in den letzten Jahres sehr gut entwickelt: Mehr Einwohner ((Anmerk.:+ 12% seit 2008)), Hochwasserschutz, attraktive Straßen und Plätze. Eine Kehrseite der Medaille ist eine Verknappung des Parkraums im öffentlichen Straßenraum. Das Parkhaus Ehrenbreitstein, zwischen Pfaffendorfer Tor und Diehl’s Hotel gelegen, bietet jetzt daher für regelmäßige Nutzer ein besonders attraktives Sonderangebot: Eine vergünstigte Parkwertkarte.

Kunden können ab sofort am Kassenautomat eine Wertkarte zu einem Preis von 20,- € kaufen und erhalten dafür einen Parkwert in Höhe von 30,- €. Mit der Parkwertkarte können künftig Parkgebühren bargeldlos am Kassenautomat bezahlt werden – so kann man Geld sparen und zusätzlichen Komfort gewinnen. Das Angebot zielt insbesondere auf regelmäßige Nutzer wie Teilzeitbeschäftigte oder in Schicht arbeitende Bewohner, die häufig erst dann nach Hause kommen, wenn die Bewohnerstellplätze bereits belegt sind. Der Kundenkreis ist dabei nicht auf Bewohner beschränkt, die Parkwertkarte kann jeder kaufen.

Da die Einfahrt zum Parkhaus vor dem verkehrsberuhigten Bereich der Ehrenbreitsteiner Altstadt liegt, kann zudem der Parksuchverkehr gemindert werden. „Wir hoffen, dass wir mit diesem Sondertarif den in Ehrenbreitstein arbeitenden und lebenden Menschen ein gutes Angebot machen können, das zur aktuellen Nachfrage passt, gleichzeitig die städtebaulichen Ziele fördert und außerdem betriebswirtschaftlich sinnvoll ist.“ resümiert Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der WFG Koblenz mbH, welche das Parkhaus betreibt.

***
Text: Stadt Koblenz