Kutzhof – Einbruchsserie sorgt für Arbeit bei der Polizei

Kutzhof – Zwei Einbrüche und ein versuchter Einbruch ereigneten sich in der Mittagszeit in Kutzhof.

In der Burgstraße warf ein unbekannter Täter mit Steinen eine Seitentür ein, gelangte jedoch nicht in das Anwesen. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000,- Euro.

In der Straße Griesdell versuchte der vermutlich gleiche Täter zunächst mit Steinen eine Terrassentür einzuwerfen. Dies misslang jedoch.

In einer halbgeöffneten Garage des Nachbaranwesens entwendete der Täter eine Spitzhacke und schlug mit dieser die Terrassentür ein.

Sämtliche Räume wurden angegangen, die Schränke und Schubladen durchsucht. Entwendet wurde eine Schatulle mit Schmuck. Sachschaden ca. 2000,- Euro.

In der Jakobusstraße wurde ebenfalls mit Steinen die Terrassentür eingeworfen. Hebelversuche misslangen zuvor, der Täter gelangte jedoch in das Anwesen. Auch hier wurde Schmuck entwendet. Der Sachschaden konnte bisher nicht beziffert werden.

***
Text: Pi Köllertal