Landkreis Görlitz – Diverse Sturmschäden im gesamten Landkreis halten die Polizei auf Trab

Deutschland-24.com - Görlitz - Aktuell -Landkreis Görlitz (SN) – Im Landkreis konnten 24 Bäume dem Sturm nicht mehr standhalten und kippten um. Zur Beseitigung dieser gefährlichen Situation kamen Feuerwehr und Polizei zum Einsatz.

Kurzzeitige Straßensperrungen waren notwendig, um die Fahrbahn wieder frei zu bekommen. Fünf Bäume waren auf Fahrzeuge gefallen, wodurch diese erheblich beschädigt wurden.

In sieben Fällen war die Feuerwehr gefordert, nachdem Dachziegeln von den Häusern gefallen waren. Um die Gefahr weiter zu entschärfen, mussten die noch losen Ziegel entfernt werden. In sechs Fällen fielen Verkehrsschilder um und beschädigten dabei parkende Fahrzeuge.

In der weiteren Folge wurden auch eine Straßenlaterne sowie zwei Lichtzeichenanlagen in Mitleidenschaft gezogen.

***
Text: Polizei Görlitz

 

Kommentare sind geschlossen.