Olzheim – Raubüberfall auf Tankstelle Rasthof Schneifel

RLP-24 - Olzheim - Aktuell -Olzheim (RLP) – Am Donnerstag, den 18.12.2014, gegen 22.25 Uhr, überfielen zwei unbekannte Täter, beide jeweils mit einer Pistole bewaffnet, die Tankstelle auf dem Rasthof Schneifel.

Durch Drohen mit der Schusswaffe wurde der Kassierer gezwungen, das in der Kasse befindliche Bargeld (ein dreistelliger Betrag) herauszugeben. Anschließend flüchteten die Täter zunächst zu Fuß und anschließend mit einem nicht bekannten Fahrzeug in unbekannte Richtung.

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

Täter 1 (zugleich Wortführer):
– ca. 170 cm groß
– schlanke Figur
– Bekleidung: schwarzer Kapuzenpullover, weiße Trainingshose Person trug schwarze Sturmhaube mit Seh- und Mundschlitzen, schwarze Sportschuhe mit weißen Streifen

Täter 2:
– ca. 180-185 cm groß
– schlanke Figur
– Bekleidung: schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Trainingshose mit weißer Aufschrift auf linkem Oberschenkel, braune Freizeitschuhe
– Person trug schwarze Sturmhaube mit Seh- und Mundschlitzen Beide Täter sprachen akzentfreies Hochdeutsch.

Zeugen, die Angaben zu den Tätern und eventuell benutzten Fahrzeugen machen können oder sonst verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Wittlich, Tel.: 06571/95000, oder der Polizeiinspektion Prüm, Tel.: 06551/9420, zu melden.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Wittlich

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de