Pirmasens – Fehlalarm: Brandrauch entpuppt sich als kalte Staubwolke

News-Welt-RLP-24 - Nachrichten - Aktuell -Pirmasens – Passanten nahmen am Dienstagmittag eine starke Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in der Winzler Straße war.

Über Notruf verständigten sie daraufhin die Rettungsleitstelle und diese informierte Feuerwehr und Polizei. Als die Einsatzkräfte wenig später am vermeintlichen Brandort erschienen, war kein Feuer zu entdecken.

Im leerstehenden Haus fanden aber Renovierungsarbeiten statt und hierbei wurde eine Innenmauer eingerissen. Dies verursachte eine außergewöhnliche dichte Staubwolke, die durch die geöffneten Fenster nach außen drang.

***
Text: Polizei Pirmasens

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.