Region Fulda GmbH – Einladung zum Gründerfrühstück am 24.01.2019 – Die richtige Unternehmensform wählen – Rechtsanwalt und Notar Geza Molnar

Hessische-Nachrichten -News-aus-Fulda- Aktuell -Region Fulda / Fulda – Einer für alle, alle für einen – das Prinzip der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ist eine oft gewählte Unternehmensform bei Gründern.

Welche Vorteile haben dagegen eine UG oder eine GmbH? Fragen, auf die Rechtsanwalt und Notar Geza Molnar im Rahmen des 1. Gründerfrühstücks 2019, am Donnerstag, 24. Januar 2019, 8.30 Uhr im Bistro des ITZ-Fulda, Am Alten Schlachthof 4, 36037 Fulda eingehen wird.

Alle, die sich mit der Idee einer Unternehmensgründung oder Selbständigkeit beschäftigen, Gründer, Jungunternehmer, aber auch Berater, Banker und gestandene Unternehmer sind recht herzlich zum Besuch des Gründerfrühstücks eingeladen.

Neben dem fachlichen Input, steht die Netzwerkpflege ganz oben. Die Teilnahme am Gründerfrühstück ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung über den folgenden Link wird gebeten:

***

Christoph Burkard
Region Fulda Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Heinrichstraße 8
36037 Fulda