Rostock – Überfall auf Penny Markt in der Warnowallee im Stadtteil Lütten-Klein

Deutschland-24.com - Rostock - Aktuell -Rostock (MV) – Gestern Abend gegen 21:00 Uhr betrat ein maskierter Täter die Filiale des Penny Marktes in der Rostocker Warnowallee. Er forderte von der 42 jährigen Verkäuferin die Kasse zu öffnen.

Unter Vorhalt eines Küchenmessers verlieh er seiner Forderung Nachdruck. Nach einer leichten Gegenwehr der Verkäuferin ließ er glücklicherweise von seinem Vorhaben ab und verließ ohne weitere Worte und ohne Beute den Markt in unbekannte Richtung. Es wurde niemand verletzt. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung führte nicht zum Ergreifen des Täters.

Durch die Kriminalpolizei wurden umfangreiches Spurenmaterial gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Zur Ergreifung des Täters bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat zur fraglichen Zeit einen ca. 190 cm großen und auffällig schlanken Mann in Tatortnähe beobachtet.

Er war dunkel gekleidet, trug eine blaue Skimaske, schwarze Schuhe mit einer weißen Sohle und führte einen blauen Stoffbeutel mit sich.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Rostock unter 0381/6526224 sowie jede andere Polizeidienststelle oder auch gern die Internetwache www.polizei.mvnet.de entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

 

Kommentare sind geschlossen.