Stadt Hanau – Ehrenamts-Card 2020 beantragen oder verlängern

Hessen-Tageblatt - Presseportal - Hanau -Stadt Hanau – Die Ehrenamts-Card (E-Card) würdigt ehrenamtliches Engagement und hat sich inzwischen hessenweit als ein beliebtes und praktisches Dankeschön für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, etabliert. Inhaber der Ehrenamts-Card können in ganz Hessen eine Fülle von attraktiven Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Dazu gehören Veranstaltungen aus Spitzensport und Kultur ebenso wie Kinos, Museen, Volkshochschulkurse, Schwimmbäder und andere Freizeiteinrichtungen. Neben dauerhaften Vergünstigungen werden auch immer wieder attraktive Sonderaktionen, Gewinnspiele und Freikarten angeboten.

Um Anrecht auf eine Ehrenamts-Card zu haben gelten folgende Voraussetzungen: Die durchschnittliche freiwillige Tätigkeit muss mehr als fünf Stunden pro Woche umfassen und bereits seit einem Jahr ausgeübt werden. Die Gültigkeitsdauer (2-3 Jahre) ist auf der Rückseite der E-Card vermerkt. Für den Neuantrag oder die Verlängerung einer E-Card (bis 31. Oktober möglich) finden Interessierte das entsprechende Antragsformular auch auf der Internetseite der Freiwilligenagentur Hanau (www.freiwilligenagentur-hanau.de).

Die feierliche Übergabe der Ehrenamts-Card 2020 erfolgt – wie schon in den vergangenen Jahren – am 5. Dezember 2018, dem Tag des Ehrenamts durch Bürgermeister Axel Weiss-Thiel auf der Bühne des Hanauer Weihnachtsmarktes.

Nähere Informationengibt Iris Fuchs, Telefon 06181-66 82 0 53. Die Mitarbeiterinnen der Freiwilligenagentur Hanau sind dienstags, mittwochs und donnerstags von 9.00 – 12.00 Uhr sowie mittwochs von 14.00 – 16.30 Uhr zu erreichen.

***
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau