Westerwaldkreis – Umgestürzte Bäume blockieren die Straßen

3103ww01a

Umgestürzte Bäume blockieren die Straßen – Foto; Polizei

Westerwaldkreis (RLP) – Seit dem Vormittag sind durch das starke Unwetter im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz, insbesondere im Westerwald, zahlreiche Bäume umgestürzt und haben diverse Straßen blockiert.

Der traurige Höhepunkt bis zu diesem Zeitpunkt ist der Sturz eines Baumes auf einen PKW.

Mehrere PKWs warteten an dem Bahnübergang zwischen Singhofen und Bad Ems, als hier vermutlich durch die starken Winde ein Baum umknickte. Dieser berührte mit seinen Ästen einen PKW im Heckbereich, stürzte aber mit der Hauptteil auf die Front eines PKWs. Die im Fahrzeug befindliche Person kam mit dem Schrecken davon.

An dem PKW entstand erheblicher Sachschaden.

***

Text: POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR
Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

 

Kommentare sind geschlossen.