Wiesbaden – CityBahn DialogBox eröffnet am Luisenplatz

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Seit Mai 2019 kommt die DialogBox in die Stadtteile entlang der CityBahn-Linienführung. Jetzt ist die Anlaufstelle für Bürgerfragen rund um die CityBahn von Kastel zum Luisenplatz in Wiesbaden umgezogen.

Seit dem heutigen Donnerstag, 1. August, können sich die Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Planungsstand informieren und mit den CityBahn-Botschaftern ins Gespräch kommen. Auch online können Interessierte weiterhin Fragen und Anregungen zum aktuellen Planungsstand in Wiesbaden einbringen.

Bereits im vergangenen Jahr hatten die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener Gelegenheit, sich in der CityBahn DialogBox ein eigenes Bild von den Planungen zu machen: Sowohl am Mauritiusplatz in der Wiesbadener Innenstadt als auch am Hauptbahnhof erkundigten sich viele Interessierte per Monitor und Touchscreen-Stele über das Vorhaben. Im persönlichen Gespräch mit den CityBahn-Botschaftern konnten viele offene Fragen beantwortet und einige Bedenken sowie Fehlinformationen ausgeräumt werden.

Auf ihrer letzten Station am Bahnhof in Kastel ist die DialogBox intensiv von interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Gespräche genutzt worden. Nun freuen sich die CityBahn-Botschafter auf den konstruktiven Austausch an einem zentralen Nahverkehrsknotenpunkt in Wiesbaden.

Die DialogBox auf dem Luisenplatz ist ab 1. August immer donnerstags von 12 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 15 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die persönliche Beratung begleitet ein Online-Dialog zu zentralen Themen wie beispielsweise Stadtgestaltung und Lärm- und Umweltschutz. Die Informationen werden ständig aktualisiert und an den aktuellen Planungsstand angepasst.

„Ich werbe dafür, das Informations- und Dialogangebot intensiv zu nutzen. Mobilität in einer Großstadt wie Wiesbaden muss zuverlässig, sauber und bezahlbar sein. Dazu wird nach meiner Auffassung eine City-Bahn einen bedeutenden Beitrag leisten. Dennoch: Am Ende müssen darüber die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener entscheiden. Damit sie diese Entscheidung fundiert und informiert fällen können, empfehle ich auch das Angebot der Dialogbox zu nutzen“, so Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende.

„Die CityBahn befürworte ich, weil sie mit hoher Kapazität, viel Komfort und Attraktivität zum Umsteigen auf den ÖPNV einlädt. Zusammen mit einem weiter optimierten Bussystem und dem Ausbau der Radwege ist sie eine besondere Chance insbesondere für die Innenstadt“, macht der Ortsvorsteher Roland Presber deutlich.

„Wir versuchen, den Menschen die Notwendigkeit einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Mobilität zu vermitteln“, ergänzt Hermann Zemlin, Geschäftsführer der CityBahn GmbH. „Mit der CityBahn als Rückgrat und vielen auf die individuellen Bedürfnisse der Wiesbadner zugeschnittenen Angeboten – vom Fahrradvermietsystem über Elektrobusse bis hin zum Autonomen Fahren.“

Die CityBahn DialogBox am Luisenplatz in Wiesbaden ist vom 1. bis 31. August in der Zeit von Donnerstag bis 12 bis 18 Uhr, Freitag von 9 bis 15 Uhr und Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden