Wiesbaden – Feuerwehr Wiesbaden bei Gewitter und Starkregen im Einsatz

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – In der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Wiesbaden gingen zusätzlich zu den alltäglichen Notrufen, eine Vielzahl an Hilfeersuchen aufgrund einer Gewitterzelle die uns gegen 13:30 Uhr erreichte ein.

In solchen Einsatzlagen sind bis zu zehn Einsatzbearbeiter mit der Notrufannahme und Disposition aller Feuerwehr und Rettungsdiensteinsätzen für das gesamte Stadtgebiet Wiesbaden beschäftigt.

Gerade an Tagen mit Veranstaltungen, wie z.B. aktuell dem Schiersteiner Hafenfest, steht der diensthabende Lagedienst der Feuerwehr Wiesbaden in einem sehr engen Kontakt mit den Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes. Die enge und gute Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst ist die Grundlage um schnelle und exakte Einsatzentscheidungen treffen zu können.

In den Mittagsstunden wurden über 100 Notrufe entgegengenommen und mehr als 30 Unwettereinsätze durch alle drei Feuerwachen der Berufsfeuerwehr zusammen mit mehreren Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden abgearbeitet.

Zum derzeitigen Zeitpunkt beruhigt sich die Lage für alle Einsatzkräfte.

***

Herausgeber / Ansprechpartner:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden