Wiesbaden – Seniorenbeirat: Kostenfreie Führung im Apothekergarten am 19. Juni

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – Seniorenbeirat: Der Seniorenbeirat in der Landeshauptstadt Wiesbaden lädt am Mittwoch, 19. Juni, um 15 Uhr zu einer kostenfreie Führung in den Apothekergarten mit Dr. Detlef Weidemann ein.

Alle Teilnehmer treffen sich am Eingang zum Apothekergarten. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich. Interessierte können sich nur telefonisch unter (0611) 312612 oder 312631 sowie persönlich in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates, Friedrichstraße 32, anmelden.

Zur Führung: Der Heilpflanzengarten zeigt, welche Pflanzen dem Menschen bei Beschwerden Linderung verschaffen. Zwar züchtet der Apotheker seine Medizin heute nicht mehr im eigenen Garten, sondern greift nach einer Fertigarznei – doch auch die moderne Pharmazie kommt nicht ohne pflanzliche Inhaltsstoffe aus. Der im Jahr 1986 eröffnete Apothekergarten ist ein Kleinod für Wissensdurstige, wie für Erholungssuchende.

Auf einer Fläche von 5.500 Quadratmetern sind von Mitte Mai bis Anfang Oktober mehr als 250 Heil- und Arzneipflanzen zu sehen – und zu riechen. Die Anordnung der 28 Beete orientiert sich an der Wirkung der Pflanzen und ihrem medizinischen Nutzen. So sind Beete etwa den Themenbereichen „Leber- und Gallenbeschwerden“, „Verdauungsbeschwerden“ und „Herzbeschwerden“ gewidmet.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.