Wiesbaden – Sonderverkehr zur „Nacht der Kirchen“

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – ESWE Verkehr bietet einen kostenlosen Shuttle-Service zur „Nacht der Kirchen“ am Freitag, 7. September, an.

Eine Nacht lang öffnen die Kirchen in Wiesbaden wieder von 18 Uhr bis Mitternacht ihre Türen. Bei der 17. „Nacht der Kirchen“ nehmen in diesem Jahr 20 Kirchen und Gemeindezentren teil. Für alle Veranstaltungen der „Nacht der Kirchen“ gilt freier Eintritt.

Kostenlos ist ebenfalls die Nutzung des von ESWE Verkehr angebotenen Shuttle-Service: Insgesamt drei Shuttle-Busse sind im Halbstunden- beziehungsweise im Stundentakt auf den Fahrtrouten A, B, und C unterwegs und ermöglichen es damit jedem Teilnehmer, sich sein Abendprogramm ganz individuell zusammenzustellen.

Das Programmheft zur „Nacht der Kirchen“ steht im Internet auf der Website des Evangelischen Dekanat Wiesbaden unter www.kirchen-wiesbaden.de zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter Telefon (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

+++

Herausgeber / Ansprechpartner:
Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

 

Kommentare sind geschlossen.