Wiesbaden – Trickdiebstahl zum Nachteil eines Seniors in der Rudolf-Vogt-Straße

Wiesbaden-Biebrich, Rudolf-Vogt-Straße, Dienstag, 09.07.2019, 15:00 Uhr.

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -Wiesbaden – (dst) Als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens gab sich am gestrigen Nachmittag ein unbekannter Täter in der Rudolf-Vogt-Straße in Biebrich aus und verschaffte sich durch geschicktes Vorgehen Zutritt in die Wohnung eines alleinstehenden, älteren Herrn.

Gegen 15:00 Uhr hatte der Mann, welcher vom Senior als ca. 180 cm groß, von stämmiger Statur, mit rundem Gesicht und dunklen Haaren beschrieben wurde, dort vorgesprochen und sich Zutritt in die Wohnung erschlichen.

In einem günstigen Moment nahm der Mann, der einen osteuropäischen Akzent gesprochen haben soll und mit einer schwarzen Hose und einem dunklen Polo-Shirt bekleidet war, unbemerkt eine Umhängetasche des Seniors an sich und verließ die Wohnung. In der entwendeten Tasche befand sich die Geldbörse mit rund 1.000,- Bargeld.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Kriminalpolizei in Wiesbaden unter der Rufnummer 0611/ 345-0 entgegen.

OTS: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen

 

Kommentare sind geschlossen.